MondLichtbilder

Bergansichten der anderen Art

Simon Walther Fotograf, Simon Walther Fotografie, Simon Walther Fotograf Bergell, Simon Walther Fotograf Engadin, Simon Walther Fotograf St.Gallen, Fotografie, Fotostudio, Autor, Buchautor, Gestalter, Grafikatelier, Grafiker, Industriefotografie, Bildagen

MondLichtbilder

Bergansichten der anderen Art

Simon Walther Fotograf, Simon Walther Fotografie, Simon Walther Fotograf Bergell, Simon Walther Fotograf Engadin, Simon Walther Fotograf St.Gallen, Fotografie, Fotostudio, Autor, Buchautor, Gestalter, Grafikatelier, Grafiker, Industriefotografie, Bildagen

MondLichtbilder

Bergansichten der anderen Art

Simon Walther Fotograf, Simon Walther Fotografie, Simon Walther Fotograf Bergell, Simon Walther Fotograf Engadin, Simon Walther Fotograf St.Gallen, Fotografie, Fotostudio, Autor, Buchautor, Gestalter, Grafikatelier, Grafiker, Industriefotografie, Bildagen

MondLichtbilder

Bergansichten der anderen Art

Simon Walther Fotograf, Simon Walther Fotografie, Simon Walther Fotograf Bergell, Simon Walther Fotograf Engadin, Simon Walther Fotograf St.Gallen, Fotografie, Fotostudio, Autor, Buchautor, Gestalter, Grafikatelier, Grafiker, Industriefotografie, Bildagen

MondLichtbilder

Bergansichten der anderen Art

Simon Walther Fotograf, Simon Walther Fotografie, Simon Walther Fotograf Bergell, Simon Walther Fotograf Engadin, Simon Walther Fotograf St.Gallen, Fotografie, Fotostudio, Autor, Buchautor, Gestalter, Grafikatelier, Grafiker, Industriefotografie, Bildagen

MondLichtbilder

Bergansichten der anderen Art

Simon Walther Fotograf, Simon Walther Fotografie, Simon Walther Fotograf Bergell, Simon Walther Fotograf Engadin, Simon Walther Fotograf St.Gallen, Fotografie, Fotostudio, Autor, Buchautor, Gestalter, Grafikatelier, Grafiker, Industriefotografie, Bildagen

Die Intensität der Alpenwelt

Der Fotoband «MondLichtbilder» präsentiert mächtige Naturaufnahmen aus den Schweizer Alpen. Simon Walther hat sie in der mystischen Stille der Berge realisiert. Auf einsamen Bergtouren in Vollmondnächten, meist weit oberhalb der Baumgrenze.

Einblicke in das Ungewöhnliche

«MondLichtbilder» sind für Simon Walther eine inspirierende Alternative zur gewohnten Landschaftsfotografie. Er hat ein Auge für das Überraschende: Im Vollmondlicht werden unerhebliche Strukturen plötzlich erkennbar. Felsbänder und Senken, in denen der Schnee noch etwas liegen bleibt. Das fahle Mondlicht zeichnet mystisch verhangene Gebirgsketten neu und beleuchtet dramatische Wolkenformationen. Das nächtliche Zwielicht haucht Gletschern Leben ein. Und silbrig leuchtende Nachtwolken spiegeln sich gemeinsam mit bekannten Bergpanoramen in einsamen Seen und Pfützen.
Als Mehrwert finden Leserinnen und Leser im Annex unterschiedlichste Infos zu Vollmondwanderungen in den Schweizer Alpen: Tipps zur Anreise, Angaben zur Wanderzeit, allgemeine Infos zu Hütten und Berggasthäusern. Aber auch spezielle Übernachtungsmöglichkeiten im Tal, Wissenswertes über die Region und spannende Geschichten zu Begebenheiten am Wegrand.


196 Seiten, 120 Abbildungen teilweise doppelseitige Aufnahmen
Hochformat 24 x 33 cm, Hardcover, exklusive Buchbindung
Das Buch «MondLichtbilder» erscheint im Frühling 2021 im AS-Verlag, Zürich

Simon Walther Fotograf, Simon Walther Fotografie, Simon Walther Fotograf Bergell, Simon Walther Fotograf Engadin, Simon Walther Fotograf St.Gallen, Fotografie, Fotostudio, Autor, Buchautor, Gestalter, Grafikatelier, Grafiker, Industriefotografie, Bildagen
Simon Walther Fotograf, Simon Walther Fotografie, Simon Walther Fotograf Bergell, Simon Walther Fotograf Engadin, Simon Walther Fotograf St.Gallen, Fotografie, Fotostudio, Autor, Buchautor, Gestalter, Grafikatelier, Grafiker, Industriefotografie, Bildagen

Simon Walther – der Fotograf

Simon Walther (*1965) ist Fotograf und Gestalter. Ausgebildet als Reklamegestalter und Grafiker, gründete er 1989 die Kommunikationsagentur 2plus.ch. Seit 2010 kommen freie Fotoarbeiten dazu. Die Locations von Simon Walther liegen in der unberührten Alpenwelt, sind vorwiegend oberhalb der Baumgrenze. Dank einer leichten Aufsicht verleiht er den Gipfelsilhouetten etwas Erhabenes. Simon Walther lebt und arbeitet in Wattwil SG und in seinem «Basecamp» in Maloja GR.

Technische Ausrüstung Fotografisch liegt das Hauptgewicht auf Panoramaaufnahmen im Grossformat. Simon Walther spielt mit den technischen Möglichkeiten von Makro-, Weitwinkel- und Teleaufnahmen und reizt das Thema mit der Wahl des Standorts und überraschender Bildausschnitte aus. – Die Kamera mit vollformatigen Sensoren vermag Dinge einzufangen, die der menschlichen Wahrnehmung verwehrt bleiben. Und so arbeitet Simon Walther den ikonischen Charakter seiner Objekte heraus.

Wie in seinen Fotobänden ‹bergüber›, ‹ZwischenSaison› und ‹Stauwerke› treibt ihn seine Leidenschaft zur Perfektion. Gerne sucht er seine Standorte mehrmals auf, bis sich das Objekt im gewünschten natürlichen Licht präsentiert. Zu den farbigen Bergpanoramen in Kontrast stehen einige schwarz-weiss Aufnahmen, in Schnee und Eis, in hellem Kalk oder schwarzem Schiefergestein. Simon Walther fotografiert wann immer möglich ab Stativ, um die 100 Megapixel seiner Hasselblad in ihrer ganzen Schärfe zur Wirkung zu bringen. Auf Anfrage reproduziert er seine Aufnahmen in höchster Qualität auf Formate bis zu 500 x 300 cm.

Infos: simonwalther.ch

Simon Walther Fotograf, Simon Walther Fotografie, Simon Walther Fotograf Bergell, Simon Walther Fotograf Engadin, Simon Walther Fotograf St.Gallen, Fotografie, Fotostudio, Autor, Buchautor, Gestalter, Grafikatelier, Grafiker, Industriefotografie, Bildagen
simon-walther-fotograf-fotograf-fotoband-bildband-naturaufnahmen-bilderbuch-mond-mondlicht-mondlichtbilder-nacht-nachtwanderung-vollmondnaechte-licht-nachtwolken-wandern_wanderweg-silsersee-morgendaemmerung

Jeannine Zubler – die Texterin

Jeannine Zubler geb. 1986. Studium in Business Communications; leidenschaftliche Bergsteigerin; seit 2017 freie Texterin, Bloggerin und Autorin. Sie schreibt und philosophiert über alles, was mit Bergen zu tun hat und sich in der Vertikalen abspielt. Schreiben und das Spiel mit Worten begleiten sie seit ihrer Jugend.

Texte malen Bilder. Buchstaben projizieren Szenen hinter unsere Augen, zaubern Geschichten in unsere Köpfe. Wir versinken im Text, die Landschaft erwacht zum Leben, wir hören den Wind in den Bäumen flüstern, frösteln, fühlen die tausend Eisnadeln auf der Haut. Wir spüren den Ruf der Berge, der uns zieht, auf die Gipfel, die Grate, die Pässe. Das Bild zeigt einen Ausschnitt, fängt den Moment ein. Der Text erzählt die Geschichte dahinter. Was war vorher, nachher, daneben, darüber, dahinter? Geschrieben bleibt die Erinnerung. Ich gebe sie weiter, an die Menschen, die diesen Moment nicht erlebt haben. An die Menschen morgen; ihr Bild wird anderes aussehen: Der Gletscher geschmolzen, die Gipfel abgetragen, blühende Wiesen – doch die Geschichte lebt im Text weiter. Sprache fasst unsere Emotionen in Worte, dreht unser Innerstes heraus, damit der Leser es begreifen, fassen – davon träumen kann.

Infos: bergvirus.blog

Simon Walther Fotograf, Simon Walther Fotografie, Simon Walther Fotograf Bergell, Simon Walther Fotograf Engadin, Simon Walther Fotograf St.Gallen, Fotografie, Fotostudio, Autor, Buchautor, Gestalter, Grafikatelier, Grafiker, Industriefotografie, Bildagen
Simon Walther Fotograf, Simon Walther Fotografie, Simon Walther Fotograf Bergell, Simon Walther Fotograf Engadin, Simon Walther Fotograf St.Gallen, Fotografie, Fotostudio, Autor, Buchautor, Gestalter, Grafikatelier, Grafiker, Industriefotografie, Bildagen

Vorbestellung

Ich bestelle «MondLichtbilder»-Bücher (Stück à 58 Franken, inkl. MWST; exkl. Versandspesen).
Das Buch erhalte ich im Frühling 2021 per Post und bezahle die Rechnung innert 10 Tagen